Trio Belli – Fischer – Rimmer
Trio Belli – Fischer – Rimmer

Trio Belli – Fischer – Rimmer

Songs without Words

Waits // Weill // Schubert

Trio Belli – Fischer – Rimmer
Posaune: Frederic Belli
Schlagwerk: Johannes Fischer
Klavier: Nicholas Rimmer

Zum Wahl-Abo hinzufügenIm Wahl Abo

Originelle Programme sowie ungebremste Freude am gemeinsamen Spiel: Das sind die Markenzeichen des Trios Belli – Fischer – Rimmer. Mit ihrer ungewöhnlichen Besetzung Posaune, Schlagwerk und Klavier erschließen sich die drei Musiker Werke des klassischen Repertoires und kleiden sie in ein frisches Klanggewand. Bei ihren Achterbahnfahrten durch die Musikgeschichte greifen keine Genre-Schubladen. Hier wird Altes von Neuem beeinflusst und umgekehrt. Auf diese Weise entstehen verblüffende Verwandtschaften und Wechselwirkungen über die Jahrhunderte.

In ihrem Programm widmet sich das Trio mit Kurt Weill und Tom Waits zwei der außergewöhnlichsten Songschreiber des 20. Jahrhunderts. Deren Inspirationsquelle waren der Blues, das Chanson und die Country-Musik. Das Milieu ihrer Lieder ist die Straße, sind die Nachtclubs und Bordelle. Sie erzählen melancholische Geschichten über die Liebe und die Abgründe des Lebens. Diesen beiden Musikern stellt das Trio mit Franz Schubert einen Liedkomponisten des 19. Jahrhunderts zur Seite, der das Kunstlied auf eine bis dahin nicht gekannte Höhe führte und wie kein anderer Poesie in Musik verwandelte. Und wie Weill und Waits spürte auch er häufig den oft dunklen Spielarten des Seins und Verlangens nach.

Das Trio Belli – Fischer – Rimmer spannt mit seinen Arrangements, die viel Freiraum für Improvisation lassen, einen Bogen von der lyrischen Ballade über kernigen Blues und burleske Walzer bis hin zu geräuschartig-experimentellen Grooves. Virtuos, kreativ und spontan machen die drei Hochklasse-Instrumentalisten jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis.

 

Zum Trailer

 

Fotos © Heinz Bunse

Dauer
ca. 2 Stunden

Karten

25 / 21 € / Junges Publikum 10 €


Vorverkauf

Hier im Wahl-Abonnement buchen.

Einzelkarten buchen ab dem 22. Juli 2024 (online und bei allen EasyTicket-VVK-Stellen).


Veranstalter
FILharmonie Filderstadt