Stellenangebote

Die FILharmonie Filderstadt ist das Kultur- und Kongresszentrum der Stadt Filderstadt und eines der erfolgreichsten Veranstaltungshäuser in der Region Stuttgart. Wir bieten Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft den passenden Rahmen und begegnen dem Wandel der Veranstaltungsbranche mit viel Offenheit und neuen Ideen.

Wir möchten unser Team erweitern und suchen zeitnah eine*n

Mehr Infos zu allen aktuellen Stellenangeboten finden Sie hier

Kindertheater in Filderstadt

Sechs Fragen an Alexander Frey, den Abteilungsleiter Kultur der FILharmonie

 

SILKE KÖHLER (Pressestelle Stadt Filderstadt): Herr Frey, brauchen Kinder Kindertheater?

 

ALEXANDER FREY: Klar! Kinder spielen, sie erzählen sich Geschichten, sie verkleiden sich, sie benutzen Puppen oder Materialien zur Darstellung – da helfen Ideen und Erfahrungen aus dem Theater fürs eigene Tun und die gemeinschaftliche Erfahrung: Wie macht man eine Geschichte unterhaltsam, spannend, lehrreich, erfahrbar – für sich und für andere? Wie funktioniert die Welt? Kinder erleben die eigene Wichtigkeit und Wirksamkeit, wenn ihre Themen auf die Bühne kommen.

 

SK? In welchem Alter sollten Kinder erste Theatererfahrungen machen? Und warum?

 

AF: Wir bieten Theater für Kinder ab vier Jahren an – es gibt aber durchaus Produktionen, die Kinder auch schon früher abholen mit Tanz und Musik. Wenn Kinder in jungen Jahren die Schatzinsel des Theaters kennenlernen, haben sie ihr Leben lang einen Sehnsuchtsort, an den sie zurückkehren können, der ihre Themen verhandelt, der für sie da ist, den sie aufsuchen können zum Lachen, Lernen, Weinen und Staunen.

 

SK? Woran erkennt man gutes – sprich pädagogisch wertvolles – Kindertheater?

 

AF: Zunächst mal soll Kindertheater den Kindern Spaß machen. Wenn es dann den Erwachsenen auch Spaß macht, wird offensichtlich, dass ein Erkenntnisgewinn mit dem Theaterbesuch verbunden ist, dass Fragen aufgeworfen und Lösungsvorschläge präsentiert werden, dass es die jungen Menschen in ihrer Lebensrealität abholt.

 

SK? Wie und wo finden Sie als „Programmmacher“ die Künstler*innen für die Filderstädter Theaterbühne?

 

AF: Ich gehe auf Messen und Festivals, schaue mir Produktionen an und unterhalte mich mit Kolleg*innen, ich durchstöbere das Internet, lese und höre auf die Tipps anderer Theatermacher*innen oder Spieler*innen, die hier gastieren.

 

SK? Sollten die Theaterbesuche von den Eltern oder anderen Begleitpersonen vor- und nachbereitet werden?

 

AF: Das wäre natürlich der Idealfall. Das muss aber nicht wissenschaftlich betrieben werden – gutes Kindertheater sollte ganz automatisch zum Austausch über das Erlebte führen.

 

SK? Wie sind die günstigen Abonnementpreise (jeweils sechs Veranstaltungen pro Alterskategorie für insgesamt 30 Euro) möglich?

 

AF: Ich freue mich, dass die Veranstaltungen sehr beliebt sind beim Publikum und wir so gar nicht so wenig einspielen. Und die Stadt Filderstadt, und die letzten beiden Spielzeiten auch die Bundesregierung mit dem Programm „Neustart Kultur“ fördern das Kindertheater, weil das eine prima Investition in eine gelingende Zukunft und das glückliche Miteinander einer (Stadt-)Gesellschaft ist.

 

SK! Vielen Dank! (sk)

 

Kindertheater macht Spaß, stärkt Fantasie und Mut.

In zwei Abonnementreihen von 4 bis 6 und von 6 bis 10 Jahren bietet die FILharmonie hochklassiges Theater für Klein und Groß.

 

Zum Kindertheater-Abonnement

Einzelkartenverkauf für die Kultursaison 2022/2023 hat begonnen

Ab Montag 18. Juli sind für alle Veranstaltungen der Kultursaison 2022/2023 auch Einzelkarten buchbar.

Vorhang auf für die Spielzeit 2022/2023! Freuen Sie sich auf Oper, Jazz, Rockmusik, Schauspiel, Zirkus, Kabarett, Tanz und Poesie. Alle Veranstaltungen sind im Vorverkauf und preisgünstig im selbst zusammenstellbaren Wahl-Abonnement buchbar. Wir haben die Veranstaltungen immer in den jeweils größeren Saal gebucht, so dass die Gäste weiterhin luftig sitzen, immer mit einem Platz Abstand zur nächsten Buchung. Unsere Lüftungsanlage tauscht drei Mal pro Stunde die Luft im Saal gegen Frischluft aus und auch die Renovierung der Toilettenanlage mit kontaktlosen Bedienelementen von der Tür über die Spülung bis zur Seife baut unser Hygienekonzept weiter aus. Wir tun viel dafür und sagen mit Überzeugung: Theater sind sichere Orte!

Mehr über Abonnements

Zum Veranstaltungskalender

 


Renovierung der Sanitäranlagen abgeschlossen

Nach längerer Renovierungszeit wurde die Toilettenanlage für Gäste der FILharmonie neu und hochwertig in Form gebracht.

 

FILharmonie hat neuen Internetauftritt

Präsentieren die neue Homepage der FILharmonie: (von links) Alexander Frey, Leiter des Bereichs Kultur, Oberbürgermeister Christoph Traub und Geschäftsführerin Helene Sonntag. Foto: Silke Köhler

Modern, übersichtlich, ansprechend: Die FILharmonie Filderstadt hat jetzt einen neuen Internetauftritt.

„Das letzte Puzzle-Teil zum einheitlichen Gesamtauftritt des Kultur- und Kongresszentrums ist damit platziert worden“, freut sich Alexander Frey, Leitung des Bereichs Kultur.

Zu den Neuerungen:

  • Die Themenbereiche Kultur, Kongress und Feier unterscheiden sich farblich voneinander. Die Orientierung für Besucher*innen der Homepage fällt damit leichter.
  • Große Header-Bilder (ganz oben auf der Seite) und Slider (diese wechseln auf Webseiten automatisch die Inhalte) bieten grafische Einstiege in Themen und Kalender. Alle wichtigen Informationen werden in knappen Texten vermittelt.
  • Auf allen Seiten wird Wert auf Bürgerservice gelegt. Kontaktdaten, Anfrageformulare oder der Weg zur Ticket- und Abonnementbestellung befinden sich auf jeder Seite.
  • Im Kongressbereich machen 360-Grad-Rundgänge, raumspezifische Bilderwelten, Bestuhlungsmöglichkeiten und die Aufführung technischer Ausstattungsdetails sowie demnächst eine 3D-Raumplanung die Planung von Veranstaltungen komfortabel.
  • Die Buchung von Tickets und Abonnements im Kulturbereich ist vereinfacht worden.
  • Egal ob Smartphone, Tablet oder PC, mit allen Endgeräten kommen Interessierte an ihre Informationen.