Filharmonie Filderstadt. Kultur & Kongress Zentrum Filderstadt
20.11.2020 | 20:00 Uhr

Of Curious Nature - Terminverschiebung in Prüfung

Die Kultur-Veranstaltungen im November 2020 können aufgrund der aktuellen Verbote zum Schutz vor der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit und werden im Moment nicht zurückgenommen. Wir arbeiten an einer Terminverschiebung und halten Sie aktuell informiert.


Of Curious Nature


Bremen/Hannover
 

Künstlerische Leitung: Helge Letonja & Felix Landerer 
Choreografie: Helge Letonja, Felix Landerer

Im Rahmen des von TANZPAKT Stadt-Land-Bund geförderten Projektes TanzRAUM Nord betritt ein neues Ensemble unter der Künstlerischen Leitung von Helge Letonja (Bremen) und Felix Landerer (Hannover) die Bühne des zeitgenössischen Tanzes: Of Curious Nature vereint herausragende Tänzerpersönlichkeiten aus vier Kontinenten, die im Aufeinandertreffen gemeinsamen neue künstlerische Impulse und Dynamik zwischen Bremen und Hannover entfalten. Nun sind sie das erste Mal im Süden der Republik zu erleben: Mit großem Ausdrucksreichtum, atemberaubender Virtuosität und präziser Tanzsprache begeistern sie ihr Publikum. 

Helge Letonja studierte klassischen Tanz in Graz und Amsterdam sowie Modern Dance bei Alvin Ailey und Erick Hawkins in New York. Der vielgefragte und -beschäftigte Netzwerker und Tanzmacher führt sein eigenes Tanzhaus und choreografiert weltweit für renommierte Opernhäuser. Für ihn ist Tanz Mittler kultureller Diversität, gesellschaftlicher Teilhabe, interdisziplinärer Kunst und Forschung. Man darf gespannt sein, wenn er choreografisch-tänzerisch die Schmuckschatulle des Klavierzyklus der 24 Préludes op. 28 von Frédéric Chopin öffnet und in Bewegung versetzt. Felix Landerer begann seine Karriere als Tänzer bei Stephan Thoss, war lange Hauschoreograf beim Scapino Ballet Rotterdam und arbeitete u.a. fürs NDT. In seiner Heimatstadt Hannover hat er, ähnlich wie Eric Gauthier in Stuttgart, eine zweite kleine Kompanie neben dem großen Staatstheater-Ballett etabliert. Er steuert Auszüge aus seiner jüngsten Arbeit CHEER bei und thematisiert darin die Flüchtigkeit der Gegenwart und das Dasein im Hier und Jetzt.

Im Angesicht der momentanen Umstände, die die ganze Welt in Atem halten, ist den Künstlerischen Leitern daran gelegen, Tanz auch in herausfordernden Zeiten einem Publikum vorzustellen. Tanz, der auf der Bühne widerspiegelt, was möglich ist, um weiter zu existieren und die ZuschauerInnen zu erreichen.

Einführung 19:15 Uhr 

Dauer ca. 1,5 Stunden

Karten 1. Rang: 33 € / 2. Rang: 29 € / Junge Besucher: 10 €

Im Wahl-Abonnement online buchen

Im Jugend-Abonnement online buchen

Karten hier online kaufen 
Die Sitzpläne sind mit Corona-Abständen angelegt und es sind immer zwei benachbarte Sitzplätze ausgewiesen. Wenn Sie Einzelsitzplätze oder mehr als zwei nebeneinander gelegene Sitzplätze für Personen aus einem oder maximal zwei Haushalten buchen möchten, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an die VVK-Stelle i-punkt 0711 7003-394 oder per Email an ipunkt@filderstadt.de

 Foto © Marcel Wogram

i-punkt Kartenservice 
Dr.-Peter-Bümlein-Platz 1 (Alter Bahnhof) 
70794 Filderstadt 
Tel.: 0711 / 700 33 94 
Fax: 0711 / 700 34 93 
email: ipunkt@filderstadt.de 
und allen ETS Vorverkaufsstellen und online über www.easyticket.de

http://www.easyticket.de

Veranstalter
FILharmonie Filderstadt
Abendkasse
Abendkasse eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

zur Übersicht