Filharmonie Filderstadt. Kultur & Kongress Zentrum Filderstadt
12.03.2020 | 20:00 Uhr

Faust – Der Tragödie erster Teil

Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

LTT Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen
Regie: Christoph Roos
Bühne und Kostüme: Peter Scior
Musik: Markus Maria Jansen

Alles hat Faust schon versucht: Er hat Bücher gewälzt, Geister beschworen und mit Selbstmordgedanken gespielt. Die Unzulänglichkeit des eigenen Denkens und die Beschränktheit seiner Mitarbeiter bringen ihn zur Verzweiflung. Da kommt der Teufel gerade recht, der verspricht, ihn aus der Misere zu erlösen. Er schließt mit ihm einen Pakt, der verhängnisvoll ist. Denn auf der rücksichtslosen Suche nach Genuss und Lust, Selbstverwirklichung und Selbstbefreiung bleiben nicht nur die „kleinen Leute“ auf der Strecke, sondern auch das Heiligste: die Liebe. Die „Faust“-Tragödie ist einer der großen Versuche, die Welt mit den Mitteln des Theaters zu verstehen. Sie ist Goethes Lebenswerk, in dem er sich über 60 Jahre lang mit unserer Geschichte und Lebensweise auseinandergesetzt hat. Faust ist ein moderner Mensch, ungeduldig und ruhelos, mit einem Riesenhunger nach mehr und immer mehr.

Regisseur Christoph Roos setzt nicht auf grellbunte Effekte wie Hexenküche oder Walpurgisnacht, vielmehr entwickelt seine uneingeschränkt der Sprache vertrauende Inszenierung gehörige Lust am Spiel. Ihn interessiert an Faust weniger das Übernatürliche, sondern das Menschliche. Folglich steht die Gretchen-Tragödie im Fokus des heißen Bemühens.


Dauer ca. 2,5 Stunden

Karten 1. Rang: 23 € / 2. Rang: 19 € / Junge Besucher: 10 €

Im Wahl-Abonnement online buchen

Karten hier online kaufen


Foto © Tobias Metz

i-punkt Kartenservice
Dr.-Peter-Bümlein-Platz 1 (Alter Bahnhof)
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 / 700 33 94
Fax: 0711 / 700 34 93
email: ipunkt@dont-want-spam.filderstadt.de
und allen ETS Vorverkaufsstellen und online über www.easyticket.de

Veranstalter
Filharmonie Filderstadt
Abendkasse
eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

zur Übersicht