Indien

Eine Schnitzeljagd durch die deutsche Provinz von Josef Hader und Alfred Dorfer

Neues Globe Theater Potsdam
Regie, Bühne: Kai Frederic Schrickel
Ausstattung: Hannah Hamburger
Musikalische Leitung: Tilman Ritter

Zum Wahl-Abo hinzufügenIm Wahl Abo

Indien – Sehnsuchtsland von Kurt Fellner, beim Fremdenverkehrsamt Brandenburg unter anderem zuständig für die Kontrolle unhygienischer Klobürstenhalterungen, mangelhaft installierter Saunageländer und sich zu Stolperfallen aufrollender Bodenbeläge. Mit seinem Kollegen, dem Restaurant-Inspektor Heinz Bösel, begibt er sich auf Dienstreise in die vermeintliche Servicewüste Brandenburg: Einer testet die Betten, einer die Schnitzel. Und sie entdecken auf dieser Tour de Force, was echte Männerfreundschaft ausmacht:
saufen, streiten, sich versöhnen! Die Fahrt durch die Provinz wird somit auch eine Reise zu sich selbst. Am Ende dieser bissigen Gaudi über zwei sympathische Unsympathler siegt der Krebs, an dem einer der beiden verreckt. Aber vielleicht wird er ja, wie man in Indien glaubt, wiedergeboren?

„Indien“ heißt die erfolgreich verfilmte, tiefschwarze Komödie von Josef Hader und Alfred Dorfer: Ein irgendwo zwischen Gerhard Polt und Loriot angesiedeltes Stück für zwei Vollblutkomödianten, eingerahmt von live gesungenen Schlagern aus den Höhen und Tiefen der deutschen Unterhaltungskultur und von Österreich verpflanzt ins schöne Brandenburg, das hier stellvertretend für den ganz spe­ziellen Charme der deutschen Provinz herhalten darf.

Fotos © Gerrit Wittenberg

Zum Trailer

Dauer
ca. 2,5 Stunden

Karten

23 € / 19 € / Junges Publikum 10 €


Vorverkauf

Der Einzelkartenverkauf beginnt am 18. Juli 2022.
Im Abonnement kann die Veranstaltung bereits gebucht werden.

i-punkt Kartenservice
Dr.-Peter-Bümlein-Platz 1 (Alter Bahnhof)
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 / 700 33 94 

ipunkt@filderstadt.de

Alle Easy Ticket Service-VVK-Stellen

Abendkasse eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn


Veranstalter
FILharmonie Filderstadt