Frida und das Wut

Figurentheater Vanessa Valk / Theater Zeppelin e. V.

Spiel: Vanessa Valk, Konrad Wiemann (Musik)
Regie, Text: Mia Grau
Puppenbau: Vanessa Valk, Arne Bustorff
Bühne: Jens Burde

Frida hat viel Zorn im Blut. Und außerdem – nein, grade darum! – verfolgt sie auch: das Wut! Der Bruder weint, die Mutter schimpft, klein Frida explodiert! Doch später dann, nach jedem Kampf, ist Frida deprimiert. Sie hasst das Wut für seine Kraft, ist traurig und zerdrückt und will sich vom Wut befreien. Und es gelingt! Doch lange währt die Freude nicht, denn bald schon fehlt das Wut: Mit ihm gingen Selbstvertrauen, Eigensinn und Mut. Wilde Verfolgungen, Wutausbrüche und Schattenspiel-Albträume im Zusammenspiel mit Live-Musik, witzigen Dialogen, Flugkunststücken und zärtlichen Momenten schaffen ein liebevolles Loblied auf die Kraft der Wut.

Kindertheater-Abonnement buchen

Foto 1 © Felix Groteloh

Foto 2 © Renc Harder

Dauer
ca. 45 Minuten

Karten

7,50 €


Veranstalter
FILharmonie Filderstadt